Planung und Projektierung von intelligenter Gebäudevernetzung

Neben der richtigen Auswahl der Infrastruktur, wie z. B. der Gebäudevernetzung und einer betriebssichere Stromversorgung, gehört die sorgfältige Analyse der Kundenwünsche und deren technische Umsetzung im Automationskonzept zu den wichtigsten Vorarbeiten überhaupt. Hier lauern die größten Fehlerquellen und Gefahren. In vielen Praxisfällen weichen die nicht ausreichend spezifizierten Vorstellungen und Wünsche des Bauherren von den realisierten technischen Lösungen der beteiligten Fachfirma ab.

Ziel:
Beratungs-  und Durchführungskompetenz für die Bedarfsplanung zur Gebäudeautomation

Zielgruppe:
Meister, Techniker, Ingenieure mit planender und beratender Funktion

Voraussetzungen:
abgeschlossene Berufsausbildung

Inhalte:

  • DIN 18015  Teil 4 Gebäudesystemtechnik
  • Bedarfsplan DIN 18205
  • Strukturierte Verdrahtung Home Netzwerk, Anbindung der Systeme
  • Kommunikations- und Informationstechnische Voraussetzungen
  • Planungstools und Hilfsmittel
  • Komponenten zur Gebäudesystemintegration

Gebühr:
Mitgliedsbetriebe erhalten einen Bonus von 10%, Firmen erhalten ab 5 Teilnehmern einen Bonus von 10% inkl. Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung

Kontaktperson

Heike Stepper
Tel.:0911 27478811
  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    Nürnberg Georg Hager Straße 6
    90439 Nürnberg
    Bayern

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 24 UE Kursgebühr: 785,00 €
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenPlanung und Projektierung von intelligenter Gebäudevernetzung

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten