E-CHECK EMA Elektromaschinenbau

Elektrische Maschinen sind in Produktion, Dienstleistungsbereichen oder auch im privaten Bereich nicht mehr wegzudenken. Natürlich muss auch hier die elektrotechnische Sicherheit gewährleistet bleiben. Bei der Prüfung geht es jedoch nicht nur darum, den rechtssicheren Nachweis der Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften bei Schäden und Unfällen gegenüber Behörden, Berufsgenossenschaften und Versicherern nachzuweisen.

Die hohe Verfügbarkeit der Maschinen, weniger Reparaturen und der Werterhalt  sind genauso wichtig. Insbesondere im produzierenden Bereich ist der Ausfall des

Antriebsstranges - also der Einheit von Schaltschrank mit Frequenzumrichter, Zuleitung Maschine, Motor/Bremse/ Getriebe - mit sehr hohen Produktionsausfallkosten verbunden.

Die Prüfverfahren der Geräteprüfung sind bei Maschinen nur bedingt geeignet. Es sind grundsätzlich auch noch andere Normen zur beachten.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

DGUV Vorschrift 3

BetrSichV

TRBS

DIN, VDE

E-Check EMA

Gefährdungsbeurteilung

Nachrüstpflicht

 

Prüfungen

Steuerschränke

Schaltschrank

Messverfahren aus der Anlagenprüfung: VDE 0100-105 und 0100-600

Messverfahren aus der Geräteprüfung: VDE 0701-0702

Messverfahren aus der Maschinenprüfung: DIN VDE 0113

Thermographie

Auswertung und Interpretation von verschiedenen

Thermobildern (nur Vorführung)

Grundlagen der Frequenzumrichtertechnik, Einbau

von Frequenzumrichtern im Schaltschrank, Oberschwingungen,

Motor- und Netzfilter, FI-Schutzschalter Überspannungsschutz

Wicklungsüberprüfung mittels Hochspannungs- oder

Stoßspannungsverfahren

Windungsschlussprüfung von Läufer und Stator

Energiesparen

Gefährdungsbeurteilung und Prüffristen

 

Prüfumfang und Dokumentation

Messprotokoll

Prüfbericht

Mängelbericht

Anpassungspflicht oder nicht?

 

Prüfpraxis

Der Seminarteilnehmer begleitet die Prüfung durch einen sachkundigen Prüfer und führt im Anschluss die Prüfung unter dessen Anleitung und Aufsicht selbst durch. Somit sammelt der Teilnehmer notwendige Prüferfahrungen. 

Die notwendigen fachlichen Kenntnisse wurden vorher vermittelt.

Die Forderungen der TRBS 1203 bezüglich der Anforderungen an Prüfer werden damit erfüllt.

Geprüft wird eine Drehbank

Ziel:

Der Teilnehmer lernt, wie elektrische Maschinen zu prüfen sind. Das Seminar vermittelt  die notwendigen fachlichen Kenntnisse und der Teilnehmer sammelt Prüferfahrung gemäß DGUV Vorschrift 3, BetrSichV und TRBS 1203.

Bei Mitgliedsbetrieben von Elektroinnungen dient das Seminar dem Nachweis der Qualifikation für den E-Check EMA.

Abschluss:

Der Teilnehmer erhält ein Zertifikat mit den vermittelten Seminarinhalten. Auf Wunsch bekommt er zudem einen Eintrag in den Sicherheitspass.

Zielgruppe:

Elektrofachkräfte, denen die Funktionsweise und Steuerung von elektrischen Maschinen vertraut ist und die Isolationsmessung sowie die Durchgängigkeitsmessung von Leitern ausführen können.  

Elektrotechnische Laien und elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) können nicht teilnehmen, da die Messungen teilweise auf der Spannungsebene 230/400V durchgeführt werden müssen.

Ziel

Elektrofachkräfte aus Innungsfachbetrieben, z. B. aus Elektromaschinenbaubetrieben, die Prüfungen an elektrischen Maschinen und Antriebsanlagen durchführen wollen.

Kontaktperson

Kirsten Born
  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    BZE Bildungszentrum Elektrotechnik Hamburg Eiffestraße 450
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 2540-200
    Fax: 040 25402-015
    bze@nfe24.de

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 10 UE Kursgebühr: 353,43 €
  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    BZE Bildungszentrum Elektrotechnik Hamburg Eiffestraße 450
    20537 Hamburg
    Telefon: 040 2540-200
    Fax: 040 25402-015
    bze@nfe24.de

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 10 UE Kursgebühr: 353,43 €
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenE-CHECK EMA Elektromaschinenbau

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten