Grundlagen der Datennetzwerktechnik und Anwendungen im intelligenten Gebäude

Ziel

Immer häufiger wird im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik die Vernetzung unterschiedlicher Steuerungssysteme gefordert. Dabei spielen leitungsgebundene und funkbasierte Steuerungen eine immer größere Rolle. Die Konfiguration von Teilfunktionen intelligenter Gebäudesteuerungen bis hin zur Realisierung umfassender Gebäudesteuerungssysteme erfordern u. a. grundlegende Kenntnisse der Datennetzwerktechnik. Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Basis- und Praxiswissen zum Aufbau von Heimnetzwerken sowie die Netzanbindung intelligenter Gebäudesteuerungen.

Zielgruppe

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik, Elektrotechniker-Meister, ambitionierte Auszubildende

Abschluss

Teilnahmebescheinigung des BZL Lauterbach mit Seminargliederung.

Kontaktperson

Jutta Wahl
Tel.: 06641 9117-0
  • Termin: Termin-Details

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 16 Kursgebühr: 479,00 € J
  • Termin: Termin-Details

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 16 Kursgebühr: 479,00 € J
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenGrundlagen der Datennetzwerktechnik und Anwendungen im intelligenten Gebäude

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten