Multimedia@home: Home-Entertainment im Heimnetzwerk

Nahezu alle neuen Geräte aus der Unterhaltungselektronik besitzen heutzutage eine eigene Netzwerkschnittstelle und können so in das Heimnetzwerk eingebunden werden. Sie lassen sich über das Netzwerk konfigurieren und fernsteuern, können Multimediainhalte abspielen, speichern oder anderen Geräten zur Verfügung stellen.

Mit diesem Seminar können Sie sich - auch ohne große Vorkenntnisse - mit einer Vielzahl dieser Komponenten vertraut machen, ihre Funktionalitäten kennenlernen und so die passende Lösung für multimediale Wünsche im Heimnetz realisieren.


Kursinhalte:

  • Grundlagen Netzwerktechnik
  • Übertragungsmedien (Netzwerkkabel, Power-LAN (D-LAN), Coax-Line, Kunststoff-Lichtwellenleiter, W-LAN)
  • Video- / Audio- / Bild-Formate

Praxis:

  • Aufbau eines Heimnetzwerkes (mit Internetzugang)
  • Integration und Konfiguration unterschiedlichster Media-Server und -Player (TV, Receiver, NAS, PC, Spielekonsole, Smartphone,...) in das Netzwerk über vorhandene oder an die Umgebung angepasste Medien (z.B. TP, WLAN, Power-LAN, Coax-Line und POF)
  • Einpflegen von Multimediadateien (Videos, Musik, Bilder)
  • Streamen über Heimnetz und Internet

Ziel

Die Teilnehmer kennen die Möglichkeiten der Multimediavernetzung und können neue Geräte mit MediaPlayer- und / oder MediaServer-Funktionen in ein Netzwerk funktionstüchtig integrieren.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem Bereich der "Consumer Elektronik" oder Interessierte am "Multimedialen Heimnetzwerk"

Voraussetzungen

Technisches Verständnis im Bereich Unterhaltungselektronik

Abschluss

Sie erhalten ein etz-Zertifikat

Kontaktperson

Fritz Staudacher
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenMultimedia@home: Home-Entertainment im Heimnetzwerk

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten