Fernwartung, Fernsteuerung und Fernüberwachung

Außer den klassischen PCs besitzt mittlerweile eine Vielzahl von Geräten eine Netzwerkschnittstelle (Kameras, Telefone, Licht- u. Temperaturregelungen, Netzwerkfestplatten, TVs u. Receiver, Mediensteuerungen bis hin zu Stromzählern, Kühlschränken und Waschmaschinen).
Durch das Internet besteht nun die Möglichkeit diese Komponenten mittels Smartphone, PC oder Notebook ganz oder teilweise zu warten, zu steuern oder zu überwachen.
Wir zeigen Ihnen in Theorie und Praxis, welche Möglichkeiten es gibt, dies beim Kunden im Unternehmen oder Zuhause zu realisieren.

Kursinhalte:

  • Grundlagen Netzwerkkommunikation (TCP/IP)
  • Namensauflösung im Web (DNS und DynDNS)
  • Verschlüsselte und unverschlüsselte Datenübertragung (http[s])
  • E-Mailversand (SMTP, POP3)
  • Sicherer Fernzugriff (VPN)

    Praxis:

  • Aufbau eines Netzwerks (Router, PC, Webcam) mit DSL-Anbindung ans Internet
  • Beantragung, Einrichtung und Konfiguration von DynDNS
  • Erstellung von Portfreigaben für den Zugriff über das Internet
  • Fernsteuerung / -überwachung über das Web mittels PC oder Smartphone (z. B. von IP-Kameras)
  • Versand u. Empfang von Status-/Ereignismeldungen über E-Mail
  • Installation eines VPN-Tunnels für die sichere Fernwartung des kompletten Netzwerks

Ziel

Die Teilnehmer können den Fernzugriff auf ein SOHO-Netzwerk ermöglichen.

Zielgruppe

ET- und IT-Fachkräfte mit PC-Erfahrung und Netzwerkgrundkenntnissen

Abschluss

Sie erhalten ein etz-Zertifikat

Kontaktperson

Rolf-Dieter Kureck
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenFernwartung, Fernsteuerung und Fernüberwachung

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten