Fachwirt/-in Erneuerbare Energien und Energieeffizenz (HWK)

Sorgsam mit Energie umzugehen und auf erneuerbare Energien zu setzen, ist längst gesellschaftlicher Konsens. Um größtmögliche Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu er reichen, braucht es Fachkräfte mit einem Rundum-Blick auf die technischen Möglichkeiten in diesem Bereich. Es bedarf Generalisten, die Energieprojekte nach Kundenbedürfnissen planen, die Umsetzung moderieren und das Ergebnis kontrollieren können.

Zu einem solchen Generalisten können Sie sich im Lehrgang "Fachwirt für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz" (FEE) ausbilden lassen.

Das Angebot kombiniert kaufmännische mit technischen Inhalten. Sie bekommen einen Überblick über das große Ganze vermittelt. Sie werden zu einem Systemdenker. Das bedeutet: Sie konzentrieren sich nicht auf Einzelmaßnahmen, sondern lassen systematisch eine Vielzahl von Aspekten aus unterschiedlichen Bereichen zu einem ganzheitlichen Energieeffizienz-Konzept zusammenfließen.

Ihr Nutzen

Ihre Kenntnisse können Sie im Handwerk, im Fachgroßhandel oder bei einem Energieversorger einbringen oder sich mit einem Beratungsbüro selbstständig machen.

Wichtig: Ihre Fähigkeiten, Energiekonzepte zu entwickeln und zu überwachen werden nicht nur aktuell, sondern auch in Zukunft sehr gefragt sein, da die Energieversorgung immer komplexer wird.

Grundlagen

  • Methodische Grundlagen
  • Elektro- und Heizungstechnik

Themengebiet Fachwirt

  • Marketing
  • Kostenermittlung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Projektmanagement
  • Vertragsrecht
  • Staaliche Förderung
  • Führungskompetenz

Themengebiet Erneuerbare Energien

  • Kraft-Wärme-Kopplung
  • Energiespeicher
  • Photovoltaik und Solarthermie
  • Wärmepumpe
  • Geothermie

Themengebiet Energieeffizienz

  • Bauphysik
  • Gebäudeautomatisation
  • Beleuchtungstechnik
  • Versorgungsnetze
  • Wohnraumlüftung
  • Smart Home/Smart Building

Abschlussmodul

  • Exkursionen, Projektarbeit

Voraussetzungen

Voraussetzung, um zur Prüfung zugelassen zu werden, ist eine erfolgreich bestandene Gesellen- bzw. Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf und 2 Jahre Berufserfahrung. Organisationstalent und strukturiertes Denken sind außerdem hilfreich.

Abschluss

HWK Titel Fachwirt/in für Erneuerbare Energie und Energieeffizienz.

Kontaktperson

Jens Köster
03518506-353
  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Scharfenberger Straße 66
    01139 Dresden

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 304 UE Kursgebühr: 3900,00 €
Test
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Kurs
Kontakt aufnehmen

Kurs buchenFachwirt/-in Erneuerbare Energien und Energieeffizenz (HWK)

Vielen Dank!
Ihre Daten wurden erfolgreich übermittelt!
Teilnehmer (Privatanschrift)
Kurs
Firma
Rechnungsdaten