Nachrichten-Details

Spannende Ausbildung: EBZ nimmt neue Anlagen der Elektromobilität in Betrieb

Aufgebaut wurde u. a. ein Solar-Carport. Die Anlage ist mit einem modernen Energiespeichersystem im Gebäude verbunden, das eine Ladesäule zum "Auftanken" von Elektrofahrzeugen mit Strom versorgt. Passend dazu entstanden neue Qualifizierungsangebote. So soll die Elektromobilität zukünftig direkt in der Elektronikerausbildung verankert werden. Hinzu kommt eine Zusatzqualifikation Elektromobilität, die das EBZ gemeinsam mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden neu entwickelt hat.

Unter Mitwirkung der Projekte KOMZET und SELFE ist zudem ein Doppelcarport am EBZ aufgebaut und ein rein elektrisch betriebenes Fahrzeug, der neue VW e-up!, angeschafft worden. Dank der neuen Anlagen kann das Thema Elektromobilität nun als Gesamtsystem an der Schnittstelle von Verkehr, Fahrzeug und Energiesystem dargestellt werden.

Hier einige Impressionen...