Nachrichten-Details

Automatisierungstechniker/in mit TIA-Portal

Automatisierungstechniker/innen kümmern sich um die Optimierung von Abläufen, die Feinabstimmung einzelner Teilprozesse aufeinander, dem Entwurf neuer Abläufe und automatisierter Anlagen sowie dem Auf- oder Umbau von Anlagen mit anschließender Inbetriebnahme.

Das etz bietet die Weiterbildung zum/r Automatisierungstechniker/in (ZVEI) mit zwei verschiedenen Spezialisierungen in Stuttgart und Aalen an. Einmal mit dem TIA-Portal/S7 und zum anderen auf CODESYS-basierter Software. Die Weiterbildung ermöglicht, Experte in den beiden großen Handlungsfeldern „Projektierung“ und „Service“ der Automatisierung zu werden.

Der Weg zum/r Automatisierungstechniker/in verläuft über drei Qualifizierungsstufen (Level) plus theoretische und praktische Prüfung. Die Levels, die aufeinander aufbauen, können je nach Wissensstand und Voraussetzungen auch einzeln besucht werden. Die Teilnehmer nutzen für die Wissensaneignung komplexe und reale Automatisierungsanlagen.

 

Weitere Informationen und Anmaldung unter:

https://www.etz-stuttgart.de/Weiterbildung/Mit+anerkanntem+Abschluss/Automatisierungstechniker_in+mit+TIA_Portal.html