Nachrichten-Details

Ersatzstromversorgungen sicher betreiben

die Nachfrage nach beweglichen Stromerzeugern wächst, denn in vielen Bereichen werden Ersatzstromversorgungen zunehmend benötigt – z. B. bei Veranstaltungen, im Rettungseinsatz, in der Landwirtschaft, bei Film- und Fernsehproduktionen sowie auf Bau- und Montagestellen. Dabei sind die besonderen Anforderungen zum Arbeitsschutz zwingend zu beachten. Die Herausforderung: Eine Abgrenzung zwischen gewerblicher und privater Nutzung ist fließend und bisweilen brisant. So wird u. a. unterschieden zwischen Erdung und Potentialausgleich sowie der daraus resultierenden Unterschiede für die Prüfung durch Elektrofachkräfte.

 

Das topaktuelle BZE-Seminar „Mobile Stromerzeuger sicher betreiben“ vermittelt Ihnen, wie diese Ersatzstromversorgungen funktionssicher betrieben werden können und stellt damit eine bedeutende Weiterqualifizierung für Elektrofachkräfte dar. Ein hoher Praxisanteil ermöglicht den Seminarteilnehmenden zudem, die vielfältigen Anwendungen aktiv zu erlernen und zu trainieren.

 

 

Seminarinhalte Betrieb mobiler Stromerzeuger

  • technische Ausführungen von Stromerzeugern

  • Auswahl von Stromerzeugern

  • Gefahren beim Einsatz der Ersatzstromerzeuger

  • Stromerzeuger zur Inbetriebnahme ohne Elektrofachkraft

  • Stromerzeuger zur Inbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft

  • DGUV Information 203-032 von Mai 2016

  • DIN VDE 0100-551 für Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen

  • Erder, Erdungswiderstand, Schutzpotentialausgleich, Erdungsanschluss

  • Erder: Prüfung, Messpraktikum, Prüfprotokoll

 

Prüfung mobiler Stromerzeuger

  • DGUV Vorschrift 3, Betriebssicherheitsverordnung

  • Vorbereitung der Prüfung

  • Prüfablauf (Besichtigen, Erproben, Messen)

  • Auswertung und Dokumentation <o:p></o:p>

 

Weitere Infos, Preise & Onlinebuchung

10.02.2020
31.08.2020

Beratung und Ansprechpartner:

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Mo-Do sind wir von 07:30 bis 16:45 Uhr für Sie da; freitags von 07:30 bis 14:00 Uhr. Ansprechpartner Stephanie Ludwig, Tel. 040/ 25 40 20 45, E-Mail: ludwig@nfe24.de