Nachrichten-Details

Rentable Fortbildung: „Bauleitender Monteur“ am Bundestechnologiezentrum in Oldenburg

Im September 2020 startet das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) bereits zum zweiten Mal mit dem Kurskonzept „Vom Monteur zum Bauleitenden Monteur“. Das Angebot umfasst 96 Unterrichtseinheiten und vermittelt praxisstark an insgesamt zwölf
Seminartagen Führungskompetenz für Elektroinstallateure, die auf der Baustelle Verantwortung für Teams tragen sollen.

Den Bauleitenden Monteur oder auch Leitenden Monteur gibt es bereits seit Jahrzehnten als feststehenden Begriff. Es ist eine aus der täglichen Arbeitspraxis entstandene Rolle, die in den meisten mittleren und größeren Elektrohandwerksbetrieben benötigt wird. Dabei beginnt ein Team mit drei Personen, kann aber auch komplexeste Strukturen und große Personenzahlen erreichen.

Nach der Einschätzung des Bundestechnologiezentrums wird es immer bedeutender, hoch qualifizierte Teamleiter auf Baustellen zu entsenden – insbesondere bei komplexer werdenden Teamstrukturen im Rahmen der Digitalisierung. „Zwischenmenschliche Konflikte sind die Hauptursache für das Scheitern von Projekten!“, sagt BFE-Direktor Thorsten Janßen. „Mittelmäßige
Kommunikation ist also schlichtweg teuer und unrentabel. Andersrum gesagt:
Ein guter Mannschaftsführer ist Gold wert!“

Das Kurskonzept des BFE ist in enger Zusammenarbeit mit dem Elektrohandwerk entstanden und konzentriert sich stark auf die Vermittlung von Führungskompetenzen. Hierbei geht es um kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, die systematisch in Teams eingeübt werden.
Trainiert wird anhand eines realen Bauprojektes – eines BFE-Gebäudes, das im Sommer 2017 fertig gestellt wurde. „Wir haben bewusst dieses uns bis ins letzte Detail vertraute Projekt gewählt“, so Janßen und fügt augenzwinkernd hinzu, „auch wenn uns durchaus bewusst ist, dass wir nun vermutlich immer wieder vorgeführt bekommen, wie es optimaler hätte laufen können.“

Der Kurs unterteilt sich in die sechs Module Selbstmanagement, Personalführung, Projektmanagement, Recht, Planung/Kalkulation und Arbeitssicherheit. Als Nachweis wird eine Teilnehmerbescheinigung mit detaillierten Angaben der Inhalte erstellt.

„Vom Monteur zum Bauleitenden Monteur“ (2.650 Euro): Mittwoch, 16. September 2020, bis Mittwoch, 2. Dezember 2020;

Anmeldungen sind online unter www.bfe.de, Suchbegriff „681901“, möglich.

Fragen beantwortet Angelika Schedetzki, erreichbar per Telefon unter 0441 34092-132 oder per E-Mail unter as@bfe.de.