Nachrichten-Details

Meisterlicher Abschluss

NFE-Vizepräsidenten Dirk Dingfelder, der die Veranstaltung moderierte, hatte sichtlich Freude, die Meisterbriefe gemeinsam mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden Klaus Lübbersmeyer zu übergeben und den Absolventen persönlich zu gratulieren.

So ist der Meisterbrief nicht nur die höchste Qualifikation im Handwerk, sondern vielmehr die Voraussetzung für den Schritt in die Selbstständigkeit oder den Aufstieg in eine Führungsposition im Unternehmen.

Zum Ausbau der weiteren Karriere für eine etwaige Selbständigkeit informierte Werner Knöchel, Leiter Vertrieb der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg GmbH, über die vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützung durch die BürgschaftsGemeinschaft Hamburg und hob die großartigen Leistungen der jungen Meister in seinem Vortrag hervor. Weitere Informationen zu den Angeboten der BürgschaftsGemeinschaft Hamburg können beim NFE, Angelika Achterholt abgefordert werden.

Die Feierstunde klang nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung mit spannenden Gesprächen zwischen Absolventen, Prüfern, Dozenten und Mitarbeitern des BZE am Buffet aus.

Wir wünschen allen frisch gebackenen Meistern einen guten Start in ihr neues Berufsleben.

Weitere Informationen zum BZE.