Aktuelles aus dem ELKOnet

Nachrichten und Veranstaltungen

Strukturierte Verkabelung mit LWL im Gebäude: Kurstermin am 02. - 03.11.2022 im etz in Stuttgart

Gerne informieren wir Sie darüber, dass im Elektro Technologie Zentrum in Stuttgart der Kurs „Strukturierte Verkabelung mit LWL im Gebäude“ angeboten wird.

Warum ist der Kurs so wichtig für Sie und Ihre Mitarbeiter/innen?
Immer mehr Hersteller bringen Geräte und Systeme auf den Markt, die vornehmlich über die Lichtwellenleitertechnik angebunden werden können. Ein Markt, dem sich das Elektro- und Informationstechnik-Handwerk zwingend erschließen sollte.

Grundlagen der Elektromobilität: nächster Kurstermin 23. - 24.11.2022 im etz in Stuttgart

Im Rahmen des Grundlagenseminars erhalten Sie umfassendes Wissen zu den wichtigsten Themen der Elektromobilität. Damit können Sie Kunden erfolgreich akquirieren und fachlich fundiert beraten. Neben den rein technischen Themen zur Elektromobilität werden auch die ordnungs- und verkehrspolitischen Inhalte, sowie energie- und kommunikationstechnische Anforderungen behandelt. Zusätzlich erwerben Sie grundlegende Kenntnisse für die Auswahl, Installation und Inbetriebnahme einer ausgewählten Ladeinfrastruktur, wie sie überwiegend zum Laden im privaten Bereich eingesetzt wird.

Sachkundige/r für Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen nach KAT II ChemKlimaschutzV und ChemOzonschichtV vom 28.11. - 02.12.2022 im etz in Stuttgart

Auf Grundlage der gültigen Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) und der Chemikalien-Ozonschichtverordnung (ChemOzonSchichtV) dürfen Tätigkeiten an und mit Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanalgen nur ausgeführt werden, wenn die ausführende Person eine entsprechende Sachkunde nachweisen kann und das Unternehmen die notwendige Firmenzertifizierung besitzt.

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) – Schlüsselposition im Unternehmen

Verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK) sind in Betrieben diejenigen Fachkräfte, die die Fach- und Aufsichtsverantwortung für die ordnungsgemäße und sichere Ausführung von elektrotechnischen Arbei-ten sowie für die Mitarbeiter übernehmen und dafür vom Arbeitgeber/Unternehmer selbst beauftragt und bestellt werden. Die Umsetzung und Wahrnehmung der verantwortungsvollen Aufgaben und Pflichten setzt neben einem bestimmten Qualifikationsgrundstatus eine entsprechende Aufgabenqualifizierung und regelmäßige Fortbildungen voraus.

KNX Grund- und Aufbaukurs Effiziente Gebäudeautomation - für heute und für die Zukunft -

Der Installationsbus KNX ist als Standard für Haus- und Gebäudetechnik nicht mehr wegzudenken und ist somit zum festen Bestandteil der Elektroinstallation geworden. Daher können mit diesem weltweiten Standard verschiedenste Automatisationskomponenten (Sensoren und Aktoren) und Gewerke übergreifend (Beleuchtung, Heizung, Beschattung, Lüftung und Klima, Sicherheits- und Medientechnik) intelligent vernetzt werden.

KNX gehört zur Kernkompetenz eines Elektronikers für Haus- und Gebäudetechnik und eröffnet dem Elektrofachbetrieb ein interessantes, innovatives und potenzielles Betätigungsfeld.

Ladezone Parkplatz: wo geparkt wird, wird getankt.

Einerseits geht es für das Elektrohandwerk darum, die von der Industrie anschlussfertig herge-stellten Ladesysteme fachgerecht in Betrieb zu nehmen, andererseits erstrecken sich die Tätig-keiten von der Beratung über Planung und Errichtung von Ladestationen, der Ladeinfrastruktur und der Integration ins lokale Stromnetz um weitere zu erbringende Dienstleistungen wie re-gelmäßig wiederkehrende Prüfungen, Wartung, Reparatur, Instandhaltung und den durch einen zertifizierten Fachbetrieb durchzuführenden E-Check Elektromobilität.

Elektromagnetische Verträglichkeit EMV - Analyse und Diagnose elektromagnetischer Störgrößen

Durch die stetig wachsende Zunahme der Installationsdichte elektrischer und elektronischer Systeme mit den vielfältigsten Anwendungen und immer schnelleren Takt- und Schaltzeiten und Signalen mit einer sehr hohen Flankensteilheit tritt die Problematik auf, dass sich Systeme und Geräte gegenseitig stören und beeinflussen können. Damit aber diese Systeme und Einrichtun-gen in ihrer elektromagnetischen Umgebung störungsfrei und zufriedenstellend funktionieren, ist eine normgerechte Elektroinstallation eine grundlegende Voraussetzung.